KONTRAINDIKATIONEN POWER PLATE

Was spricht dagegen?

Absolute Kontraindikationen

  • Akute Erkrankungen und entzündliche Prozesse
  • Thrombose
  • Frische Wunden sowie Operationen, die weniger als 6-8 Wochen her sind Implantate, die jünger als 6 Monate sind
  • Stents, die jünger als 6 Monate sind
  • Höhergradige Osteoporose mit Frakturen
  • Unbehandelter Bluthochdruck
  • Schwere Diabetes mit Mikroangiopathien / Gangräne / diabetischer Fuß, Herz- oder Hirnschrittmacher
  • Schwangerschaft
  • Chemo- o.ä. Krebstherapie
  • Relative Kontraindikationen
  • Nicht- akute Rückenbeschwerden
  • Stents bzw. Bypässe, die älter als 6 Monate sind
  • Implantate (Prothesen), die älter als 6 Monate sind
  • Gallen- und Nierensteine
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Arthrose
  • Epilepsie
  • Dreh-, Lagerungsschwindel, Bewegungskinestosen Tumore
  • Spirale
  • Kinder, die noch nicht Ihre Pubertät abgeschlossen haben